Effizient & klimaschonend Bauen

Am 28.11. veranstaltete die Klima- und Energiemodellregion Alpbachtal, gemeinsam mit dem „Energieteam Reith“ einen Infoabend rund um energieeffizientes und klimaschonendes Bauen und Sanieren.

Rund 30 Besucher fanden sich im Hotel Stockerwirt ein, um den Vorträgen zu lauschen und anschließen bei Würstl und Getränk mit den Experten ins Gespräch zu kommen.

Rainer Unger, Manager und Klima- und Energiemodellregion setzte den Abend in den globalen und österreichischen Kontext, vom „1,5-Grad-Ziel“, den nach wie vor steigenden CO2-Emissionen bis zur Klima- und Energiestrategie #mission2030 der Bundesregierung. Im Anschluss zeigte Michael Plattner von der Energie Tirol auf, wie man „heute für morgen“ baut und welche Kosten und auch Förderungen auf die Bauleute dabei zu kommen. Johannes Huber vom Reither PV-Experten Selina PV GmbH erklärte anschließend die Funktionsweise von PV-Anlagen und vor allem, wie man das Potenzial seiner eigenen Dachflächen richtig einschätzt und wirtschaftlich für Photovoltaik nutzen kann. Zu guter Letzt erklärte Markus Pfurtscheller von der Firma Viessmann die Heizsysteme Wärmepumpe und Holzheizung und erzeugte staunende Blicke, als er zeigte, wie man auch mit Eis heizen kann.

Die KEM Alpbachtal dankt dem den Experten von Energie Tirol und dem Energieteam Reith, besonders Johannes Huber und Markus Pfurtscheller, dass sie ihr Wissen an diesem spannenden Abend mit uns geteilt haben.

Wenn Sie mehr über das Energieteam unserer Gemeinde erfahren wollen oder selbst an einer „klimafitten“ Zukunft von Reith mitgestalten möchten, freuen wir uns über ihre Nachricht unter info@alpbachtal2050.at.

Vorträge zum download

KEM Alpbachtal

Energie Tirol

Photovoltaik

Wärmepumpe & Biomasse