Lasten E-Bike

Seit kurzem ist der Recyclinghof in Alpbach mit einem Lastenrad ausgestattet. Der Bergriff "Lastenrad" wird dem Hightec-Gefährt aus Bayern eigentlich gar nicht mehr gerecht. Vielmehr handelt es sich um das Lasten E-Bike "Pickup Work 2.0" von XCYC . XCYC ist eine Marke der GWW - Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH. Gefertigt wird das Lasten E-Bike von und mit Menschen mit Behinderung in Calw in Baden-Württemberg. Die Einzelteile stammen von hochwertigen Zulieferern.

Die Klimaschutzbeauftragte und Recyclinghofleiterin Renate Candlin freut sich sehr ob dieser innovativen und klimafreundlichen Mobilitätslösung, wenngleich das Lenken noch "recht gewöhnungsbedürftig ist", wie sie meint.

Interessierten Gemeinden und Unternehmen steht Renate Candlin jederzeit gerne für Informationen und Probefahrten zur Verfügung. Anfragen bitte an das KEM-Management oder direkt an Renate unter umwelt@alpbach.tirol.gv.at.

Lastenräder werden übrigens sowohl vom Bund als auch vom Land Tirol gefördert. Wenn eine Gemeinde regelmäßig den Mobilitätscheck absolviert, sogar mit 30% der Kaufsumme.

Die Gemeinde Alpbach nimmt übrigens, wie auch die Gemeinde Brixlegg, am INTERREG-Projekt "Pro-Byke" teil. Dieses grenzüberschreitende EU-Projekt mit Italien soll den Radverkehr in den Gemeinden fördern und unterstützen. Dazu bitten wir AlltagsradlerInnen in Alpbach, einen Online-Fragebogen zum Radfahren in der Gemeinde, auszufüllen. Wir suchen ausserdem noch RadlerInnen für das Projektteam Alpbach. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei Renate Candlin.