Photovoltaik 2019

Einzelanalagen bis max. 5 kWp


  • Förderhöhe für Aufdachanlagen pauschal 250 Euro/kWp
  • Förderhöhe für gebäudeintegrierte Anlagen pauschal 350 Euro/kWp
  • für Gemeinschaftsanlagen bis max. 50 kWp bzw. max. 5 kWp pro Antrag (= pro Wohn- bzw. Geschäftseinheit)
    • Förderhöhe Aufdachanlagen pauschal 200 Euro/kWp
    • Förderhöhe gebäudeintegrierte Anlagen pauschal 300 Euro/kWp
  • Beantragung solange die Budgetmittel reichen, jedoch längstens bis 30.11.2019
  • Abwicklungsstelle
  • Leitfaden Photovoltaik 2019