Elektro Tuk Tuk

Elektrisches Lasten Tuk Tuk zum Ausprobieren

Wir stellen für alle interessierten Betriebe, Vereine, Landwirte und Privatpersonen ein elektrisches Lasten Tuk Tuk kostenlos zum Probefahren zur Verfügung.

Es hat zwar keine Pedale zum Treten, wird jedoch aufgrund der gedrosselten Geschwindigkeit von unter 25 km/h als E-Lastenrad anerkannt. Somit gilt es in der STVO als Fahrrad, muss nicht angemeldet werden, braucht kein Pickerl und ist als E-Lastenrad voll förderfähig.

Mit dem Tuk Tuk möchten wir die Einführung einer ökologischeren und günstigen Kleinmobilität in unserer Region fördern. Dieses E-Lastenrad hat normal recycelbare Batterien und die meisten Bauteile sind nach Ende der Lebenszeit ebenfalls gut der Altstoff-Verwertung zurückführbar. Dieses E-Lastenrad wurde im EU-Binnenmarkt (Rumänien) endmontiert.

Das Tuk Tuk kann über die KEM Alpbachtal oder direkt beim Importeur bestellt werden. Es eignet sich für den Freizeitbereich, besonders aber für Bauhöfe, in der Landwirtschaft, in Gärtnereien und der Grünraumpflege oder in Gewerbe- und Industriebetrieben.

Das Tuk Tuk ist sehr einfach aufgebaut. Für das Jahresservice sind die Beleuchtung, die Bremsen, der Reifendruck und der Allgemeinzustand zu prüfen. Die meisten Besitzer werden daher diese Funktionsüberprüfungen von Zeit zu Zeit selbst übernehmen. Für technische Fragen steht der Verein Öko Mobil, welcher der Importeur in Österreich ist, gerne zur Verfügung.

Technische Daten

  • Wahlweise 20 Ah-Batterie oder 45 Ah-Batterie. Reale Reichweiten sind 20-30 km (20 Ah) bzw. 40-50 km (45 Ah)

  • 1000 Watt Gleichstrom-Motor

  • Eigengewicht 135 kg. Maximal zulässiges Gesamtgewicht 500 kg. 200 kg Zuladung sind locker möglich

  • Wahlweise mit Straßen- oder Geländebereifung

  • Wahlweise mit Stoffdach

Kosten

Das Modell Cargo 500 ist ab ca. 2.000 EUR inkl. Mwst. erhältlich. Der Preis inkludiert bereits den Importeursanteil der E-Mobilitätsförderung. Dazu gibt es sehr attraktive Förderungen von Land und Bund.

Zum Bestellformular

Förderungen (kombinierbar)

Für Privatpersonen

Bund: 850 EUR bzw. max. 50 % der Nettokosten (link)

Land Tirol: 250 EUR (link)

Für Betriebe

Bund: 850 EUR bzw. max. 30 % der Nettokosten (link)

Land Tirol: 30 % der Bundesförderung (link)

Für Gemeinden, Schulen & Vereine:

Bund: 850 EUR bzw. max. 30 % der Nettokosten (link)

Land Tirol: 50 % der Nettokosten bei vorhandenem Mobilitäts-Check (link)

Einfach Ausprobieren

Wir haben zwei dieser Fahrzeuge in der KEM-Region im Einsatz. Diese können jederzeit getestet werden.

Terminvereinbarung unter info@alpbachtal2050.at.

Informationen

https://www.oeko-mobil.at/ (Importeur / Bestellung)

https://www.moveeco.eu/ (Hersteller Rumänien)

Bestellformular