Mitfahrbörse ummadum

HILFSFAHRTEN MIT UMMADUM

Die ummadum App wurde um ein neues, kostenloses Feature zur Organisation von Hilfsfahrten erweitert!

Gegenwärtig ist unsere Mobilität eingeschränkt und österreichweit formen sich zivile solidarische Gemeinschaften die, neben den staatlichen und nichtstaatlichen Hilfsorganisationen Unterstützung für Personen in Quarantäne oder Hochrisikogruppen leisten.

Personen, die trotz der Krise Fahrten tätigen (Pendeln zum Arbeitsplatz, Einkaufen etc.) und Hilfsorganisationen, die Fahrten mit dem Zweck, andere zu unterstützen, durchführen, können diese in der ummadum App als Hilfsfahrten veröffentlichen. Personen, die auf Hilfe angewiesen sind, können diese Fahrten finden und um Unterstützung bei Besorgungen oder dem Spaziergang mit dem Hund anfragen.

Ziel ist es, alle bestehenden Hilfsangebote aller Initiativen zu bündeln. Weniger und besser ausgelastete Hilfsfahrten bedeuten weniger Risiko für Neuinfektionen und mehr Ressourcen für die Unterstützung in anderen Bereichen.

Das neue Feature ummadum Hilfsfahrten steht kostenlos seit 23.3. für Android und iOS zur Verfügung.

ummadum im Alpbachtal!


Das schont Geldbörse, Klima und Umwelt. Und stärkt die Region.

1.500 Mobilitätspunkte geschenkt!

Das sind 150 geteilte Kilometer oder 15 Euro


Weitere Punkte können kostenlos nachgefordert werden

Wo finde ich den QR-Code?

Den QR-Code zum Beitritt in die "KEM Alpbachtal" Community und Freischalten der 1.500 Gratispunkte findet ihr HIER.

Wo löse ich meine Mobilitätspunkte ein?

Bei folgenden regionalen Partnern könnt ihr eure geteilten Kilometer bereits einlösen:

  • Bieraterie, Kramsach
  • Skribo Karl Baumgartner, Brixlegg
  • Rieder Optik, Brixlegg
  • M-Preis
  • Baguette

Unsere Partner