KlimaWerkstatt Alpbachtal

Gemeindeverband für Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

im Alpbachtal

Aktuelle Informationen

29.03.2023

Jetzt Teil unserer regionalen Energiegenossenschaft werden ! 

22.03.2023

Wie nehmen Sie den Klimawandel wahr?

Eine Online-Umfrage der Klimawandel-Anpassungsmodellregionen


Im Rahmen dieser österreichweiten Umfrage interessieren wir uns für Ihre persönlichen Sichtweisen und Erfahrungen zu den Folgen des Klimawandels und den Möglichkeiten der "Klimawandelanpassung". Die Antworten werden für unsere Region ausgewertet.

Die Umfrage ist anonym und dauert ca. 8 Minuten. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren, die hier wohnen, arbeiten oder zur Schule gehen.

Hier geht´s zur Umfrage: Umfrage Klimawandel  


03.02.2023

20°C im Jänner - grüne Wiesen im Tal - ist das normal?

Dieser Winter zeigt uns einmal mehr, dass unser Wetter heute anders ist als vor 20 oder 30 Jahren. Aber ist das das neue Normal? Womit müssen wir eigentlich in den nächsten 20 Jahren noch rechnen?

Die ZAMG hat speziell für unsere Region in Simulationen einige Daten errechnet, wie unser Klima 2040 aussehen wird. 

Die genauen Klimaindizes findet man hier


Unsere Region wird sich über das KLAR! Programm mehr mit diesem Thema und der Frage, wie können wir uns auf diese Veränderung gut vorbereiten,  auseinandersetzen. Nähere Infos zum KLAR! Programm hier.

5.12.2022

Führung durch die Wasserkraftwerke von Münster

Erwin Enthofer von der Gemeinde Münster führte uns zu den 2 Wasserkraftwerken in Münster: Kitzwasser in Grünsbach mit einer Leistung von 190kW und das fast 100-jährige Trinkwasserkraftwerk in Höllenstein.

Jährlich werden in Münster mit den beiden Wasserkraftwerken so circa 1,1 Mio kWh Ökostrom erzeugt.

Mehr dazu ... 

02.11.2022

2. "Dorfdialog": Die letzten Spuren der Brandenberger Holztrift

Dr. Thomas Bertagnolli erzählte uns bei dieser Führung in Kramsach viel Interessantes und Spannendes aus der Geschichte Kramsachs - von der harten und gefährlichen Arbeit der Holzfäller und Trifter bis zu der Bedeutung des Frühkapitalismus und woher das Buch seinen Namen hat. Neben den letzten Mauerresten des alten "Lauches" (Seitenkanal) zeigte er auch Anschauungsmaterial, wie etwa eine alte Axt, einen Marker oder einen Arbeiterschuh. 

 Mehr dazu ... 

27.09.2022

Aktuelle Energieförderungen im Überblick 

Vom Heizungstausch, über thermische Sanierung bis zur PV-Anlage – Bundes und Landesförderungen sind derzeit sehr lukrativ. Mehr dazu ...